B  E  R  I  C  H  T   E  +  A  K  T  U  E  L  L  E  S       
Bücherflohmarkt brachte großen Gewinn
73,01 Euro konnte die "Abordnung" der Klasse 5b von Frau Preisler den Leseratten in der Bücherei übergeben. Diese Summe erwirtschaftete die Klasse 5b durch einen Bücherflohmarkt, den sie im Rahmen des Welttages des Buches am 23.4.2012 und an den Folgetagen in den großen Pausen veranstaltete.
Die Leseratten haben schon viele Ideen für Neuanschaffungen, die dann innerhalb der nächsten Wochen in den Regalen zu finden sind.
Das Team der Schülerbücherei sagt "Dankeschön" für diesen großartigen Einsatz!!!
 
Büchertipps des Deutsch-LK
Im Rahmen des diesjährigen Schwerpunktthemas der DSL „Leseförderung“ gibt der Deutsch Leistungskurs von Frau Augustin in loser Reihenfolge Lesetipps ab, die beweisen, dass auch außerhalb der Pflichtlektüre gelesen wird und Bücher sogar richtig gut sein können!
Aus dem Inhaltsverzeichnis heraus gelangt man direkt zum gewünschten Buch!
Viel Spaß beim Schmöckern!
 
Vom Kellerloch zur farbenfrohen Schülerbücherei
Heute kann sich kaum noch einer daran erinnern, wie es früher in der Bibliothek ausgesehen hat. Aber es war wirklich ein Quantensprung, den man da mit der Renovierung erreicht hat. Hier nochmal ein kurzer Überblick über den Quell unseres Wissens: Die Schülerbücherei.
 
Romfahrt 2012
Wie jedes Jahr, so gab und gibt es auch 2012 für die E-Phase zum Abschluss ihres Latein-Unterrichts (die wenigsten machen in der Q-Phase weiter) eine Woche Rom.

Zu aller Erstaunen waren die meisten antiken Bauten schlichtweg kaputt, manches nur als Erdhügel zu erkennen. Dennoch waren die Hinterlassenschaften der alten Römer imposant und beeindruckend. Daneben gab es noch zahlreiche Kirchen und Paläste zu besichtigen.

Hier der Bericht der ersten Gruppe, die mit Herrn Klaar unterwegs war.

 
Bye bye Sally!
Fast ein ganzes Jahr hat Sally Bullock den Englisch-Unterricht an der DSL begleitet. Jetzt geht sie, traurig aber auch glücklich. Hier der Bericht der Offenbach Post.
 
1000 Augen - Kunst-Idee von G. Burandt inspiriert Dichter
Das Kunstwerk unseres inzwischen pensionierten Kollegen Georg Burandt wurde zur Inspiration für ein Gedicht und den Titel eines Buches.

Der Autor Manfred Hesse, geb. 1941 in Hamburg, aufgewachsen in Berlin (West), lebt seit 1967 in der Schweiz. Von Beruf Techniker und Ingenieur hat er seit seiner Jugend auch ein künstlerisches und literarisches Interesse. Seine Gedichte nehmen oft, wie in diesem Band, Kunstobjekte als Inspiration auf. Zusammen mit dem Bild von Herrn Burandt ergeben sie ein neues Kunstwerk, das mehr ist als nur eine Addition von Bild und Gedicht.
 
theater-ig 2012: Maria Stuart
Die "theater-ig" spielt Schillers Maria Stuart in einer Bearbeitung von Beate Rüter am
18., 19. und 20. Juni in der Neuen Stadthalle um 20 Uhr

Eintritt für Schüler 3,- €, für Erwachsene 6,- €.

Elisabeth I., Königin von England, steht unter großem Druck. Sie soll nicht nur endlich heiraten, sondern vor allem das Problem "aus der Welt schaffen", das ihr Volk und ihren Staatsrat am meisten beschäftigt: Maria Stuart, die schottische Königin, die vor Jahren in England um Asyl bat und seitdem gefangen gehalten wird. Angeblich war sie am Mord ihres letzten Ehemannes beteiligt, aber ist das der einzige Grund für ihre Festnahme! Darf England überhaupt über sie richten ? Und hat Maria vielleicht größeren Anspruch auf den englischen Thron als Elisabeth! Gefangen im protestantischen England zieht die katholische Stuart außerdem fanatische Katholiken und Attentäter ins Land: Elisabeth ist in Gefahr. England drangt sie zur Hinrichtung von Maria, doch Elisabeth hat Angst, ihren guten Ruf zu verlieren. Wie wird sich Elisabeth entscheiden? Kann Maria noch gerettet werden? Warum setzt Elisabeths größter Vertrauter, Lord Leicester, sich plötzlich für Marias Leben ein?

Zwei Frauen umgeben und getrieben von Angst, Hass, Rache, Eifersucht, Intrigen und dem Wunsch nach Liebe.
© Beate Rüter
 
Gesundheitsbotschafter - Ausbildung abgeschlossen
Nach Ende ihrer Ausbildung stehen jetzt die Gesundheitsbotschafter als "Ansprechpartner auf Augenhöhe" ihren Mitschülern zur Verfügung.
 
 
Keine Haftung o. Verantwortung für fremde Links, Email Webmaster,  Webteam, 02.06.2012
I N F O R M A T I O N E N + D O W N L O A D S + L I N K S
  

ANKÜNDIGUNGEN
(solange an dieser Stelle nichts Gegenteiliges steht, findet der Unterricht ganz normal statt - unabhängig davon, was in facebook oder anderswo lanciert wird)

Einladung zur Akademischen Feier
                                             am 15. Juni um 11 Uhr


Schulfest am 15. Juni:
- Infoblatt und Anmeldung
- Übersicht

Projekt "Ingenieurberuf" im Juni 2012

theater-ig: Maria Stuart am 18.,19.,20. Juni
MITTEILUNGEN

Elternbrief zum Schuljahresbeginn (August 2011)

"Gemeinsames lernen"
Hier der Plan bis zu den Sommerferien.



Wahlunterricht:
WU-Kurse Klasse 5/6

WU-Kurse Klasse 7/8

Hier das Formular zur Bescheinigung der WU-Stunden.

PLÄNE und TERMINE

- Terminplan 2011/12
- SV-Stunden
- Hofdienste
- Ferienordnung 2011/12

DATENSCHUTZ - SICHERHEIT IM NETZ

- Dr. Geiger informiert
- Das HKM informiert

MITTEILUNGEN zur Hochbegabtenförderung

Hochbegabung PoWi: Seminar "Grundrechte" am 4.6.12
Anmeldeschluss am 30.4.12


Seminar "Gedächtnistraining" für die Stufen 7/8 und 9/10 im Mai

Infobroschüre des KuMi zur Hochbegabung

PLÄNE und INFOS für die OBERSTUFE

- Mittlerer Abschluss bei G8

- Terminplan Abitur 2012
- Stundenpläne der Kurse Q2

- Terminplan der Leistungsnachweise 2011/12

- HKM-Informationsbroschüre zum Abitur
- Abitur: Tipps zur Präsentation


Ppt-Präsentationen zur Info über die Anforderungen
- der E-Phase (Übergang in OSt)
- der Q-Phase


MENSA

- Essensbestellung + Essensplan
  auf der Seite des Fördervereins

SCHLIESSFÄCHER

Schüler der Dreieichschule können ihre Schließfächer ohne Gang zum Schülersekretariat online bestellen und diese auch selbstständig verwalten.

EXTERNE LINKS

1. HKM   2. Ehemalige   3. Café 46   4. Stadt Langen  

5. Schulweb
KONTAKT + IMPRESSUM

Dreieichschule, Gymnasium des Kreises Offenbach Schulleiter u. Verantwortlicher: OStD Bernhard Zotz
Goethestr. 6, 63225 Langen (Karte)
Tel: 06103-303390, Fax: 06103-3033911; Email

Bei Beschwerden, Hinweisen und Anregungen wenden Sie sich zunächst an den Schulleiter bzw. den Webmaster
(V.i.S.d. § 55 RStV), Schulträger ist der Kreis Offenbach.

GESCHÜTZTER BEREICH

Loginname
Passwort

- Stundenpläne der Lehrer
  1. Halbjahr 2011/12
- Klassen- und Kurspläne
  1. Halbjahr 2011/12
- Terminplan für 2011/12
  mit neuer Datei für E-Kalender
- Terminplan Abitur 2012
  mit entsprech. Paragraphen
- Schulinspektionsbericht
COUNTER
Homepage-Counter


Online seit dem 16.06.2000