B  E  R  I  C  H  T   E  +  A  K  T  U  E  L  L  E  S       
 
 
 
 
 Vorträge in der kommenden Woche -  Schulden. Die  ersten 5000 Jahre


Im Rahmen des Jahresthemas "Wissenschaft und Wirtschaft in der Schule" finden im Zeitraum vom 25.2. bis 28.2.2013 mehrere Vortrags-und Diskussionsveranstaltungen statt.

"Schulden machen Geschichte" Mehr>

"Quo vadis, Europa?
Kampf gegen die Schuldenkrise - Kampf für Europa
. Mehr>




Alles über die Jahresthemen ist in der Menueleiste zu finden.

 
Virtuelle Kommunikationswelt

Wie Social Media Schule und Gesellschaft verändern

Ob Facebook, Twitter oder Instagram…Schüler und Lehrer lernen voneinander!

Dazu schreibt op-online. Hier klicken!






Schon seit einigen Jahren beschreibt man uns als die „Generation der sozialen Netzwerke“.
Doch wie stark und in welchen Bereichen beeinflusst Social Media unsere Gesellschaft eigentlich genau und inwiefern finden wir sie sogar in unseren Schulen wieder? Dies war Thema einer Tagung im Haus des Lebenslangen Lernens in Dreieich. Vorträge von Experten über die Chancen und Risiken sozialer Netzwerke sowie der Austausch mit anderen Schülern, Lehrern, Schulleitern und Eltern im praktischen Teil der Tagung waren Teil des Programms.
Meiner Meinung nach war es äußerst interessant mit anderen Generationen in den Diskurs zu kommen, andere Standpunkte kennenlernen. Zumal konnten wir als Schüler auch in eine andere Rolle schlüpfen und anders als sonst vor allem einmal den Lehrern etwas beibringen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Tag sehr informativ war und Veranstaltungen dieser Art eine gute Möglichkeit sind Menschen generationenübergreifend zu bilden.
(Text: Celina Kirschner, Q2)

 
Englische Sprachprüfung: Cambridge Certificate in Advanced English

Zehn Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 13 haben den 2-stündigen
Vorbereitungskurs für das Cambridge Certificate Advanced ein Jahr lang absolviert. Sie halten jetzt das renommierte Sprachzertifikat der Universität Cambridge in ihren Händen -  drei von ihnen mit der Bestnote, einem A.

Mehr>


 
 Römertag

Informationen rund um das Leben im alten Rom und über die Sprache der Römer gab es auf dem 1. Römertag für Schüler der 5. und 6. JaHrgangsstufe. Mehr>

 
France Mobil und Prix des Lycéens Allemands


France Mobil. Mehr>


Prix des Lycéen Allemands. Mehr>



 
 Projekttage - Porträtfotografie

Nach einer kurzen Einführung zu kunstgeschichtlichen Aspekten der Porträtdarstellung und zur Porträtfotografie seit der Erfindung der Fotografie arbeiteten die Schülerinnen mit ihren Digitalkameras in Kleingruppen. Sie erprobten verschiedene Einstellmöglichkeiten und experimentierten mit fotografischen Gestaltungsvarianten, wobei sie sich gegenseitig ideenreich inspirierten. Die Ergebnisse wurden an den folgenden Tagen mit Photoshop in vielfältiger Weise bearbeitet. Obwohl die meisten Kursteilnehmerinnen zum ersten Mal dieses Bildbearbeitungsprogramm verwendeten, erlernten sie wichtige Schritte im Umgang mit Photoshop relativ schnell. Hilfreich war es, dass eine Kleingruppe aufgrund privater Beschäftigung mit dem Programm schon vertieftes Wissen besaß. Dieses stellten sie den anderen bereitwillig zur Verfügung, sodass alle davon profitierten. Alle können auf die Ergebnisse stolz sein! (Inge Oberndorfer)

Zu den Fotografien. Mehr>

 
 Tag der offenen Tür - Impressionen

Eindrücke aus dem täglichen Unterrichtsgeschehen, Vorstellen außergewöhnlicher Projekte, Musikdarbietungen, Gespräche - all dies fand sich auf dem "Tag der offenen Tür". Großen Andrang gab es beim Schnupperunterricht und bei den Informationsveranstaltungen über die Leistungskurse. Mehr>

 
 DSL-Schwimmerinnen bei Jugend trainiert für Olympia

Nach einigen Jahren Pause ist es gelungen, wieder eine Schulmannschaft im Schwimmen bei „Jugend trainiert für Olympia“ aufzustellen.

Dieses Jahr erkämpften sich Lea Anthes, Emily Wise, Katrin Neiß, Meike Homann, Annalena Stadel, Nadine Stadel, Dana Gahnert, Steffi Kopp und Miriam Kopp beim Regionalentscheid in Darmstadt einen guten 3. Platz. Fast alle Schwimmerinnen dürfen noch zwei Jahre in der Wettkampfklasse III starten, was uns auf weitere Erfolge hoffen lässt.


 
Keine Haftung o. Verantwortung für fremde Links, Email Webmaster,  WebCo, 22.02.2013
I N F O R M A T I O N E N + D O W N L O A D S + L I N K S
  

ANKÜNDIGUNGEN
(solange an dieser Stelle nichts Gegenteiliges steht, findet der Unterricht ganz normal statt - unabhängig davon, was in facebook oder anderswo lanciert wird)


"Schulden machen Geschichte"
Mehr>
Vortrag mit anschl. Diskussion

"Quo vadis, Europa?
Kampf gegen die Schuldenkrise - Kampf für Europa
.
Podiumsdiskussion, u.a. mit T.Mann (MDEP), Mehr>




Pressespiegel

"Schulen zeigen ihre besten Seiten"
fnp, 18.2.2013

"Vor dem Abi-Ball Tanzen üben"
fnp, 9.2.2013







MITTEILUNGEN

Mathematikwettbewerb des Landes Hessen (2.Runde)
Mehr>


Änderung im Terminkalender (Studientage)

"Gemeinsam lernen"
Ab sofort von Montag bis Donnerstag
Hier der Plan bis zum Ende des Halbjahres.


Nachhilfebörse

Berufskundlicher Unterricht Klasse 10

-Formularcenter



Die Stadthalle Langen bietet ab diesem Schuljahr für Schüler einen Sonderpreis von € 5.- für Theateraufführungen an. Lehrer erhalten ein verbilligtes Ticket, wenn sie ihre Schüler begleiten. Bestellungen dieser Eintrittskarten bei Herrn Sturmfels oder direkt bei der Stadthalle (Tel. 203431/4)

PLÄNE und TERMINE

- Terminplan 2012/13
- SV-Stunden
- Ferienordnung 2012/13

DATENSCHUTZ - SICHERHEIT IM NETZ

- Dr. Geiger informiert
- Das HKM informiert

MITTEILUNGEN zur Hochbegabtenförderung

Infobroschüre des KuMi zur Hochbegabung

PLÄNE und INFOS für die OBERSTUFE

- Mittlerer Abschluss bei G8

- Terminplan Abitur 2013
- Stundenpläne der Kurse

- Terminplan der Leistungsnachweise 2012/13

- HKM-Informationsbroschüre zum Abitur
- Abitur: Tipps zur Präsentation


Ppt-Präsentationen zur Info über die Anforderungen
- der E-Phase (Übergang in OSt)
- der Q-Phase


MENSA

- Essensbestellung + Essensplan
  auf der Seite des Fördervereins

SCHLIESSFÄCHER

Schüler der Dreieichschule können ihre Schließfächer ohne Gang zum Schülersekretariat online bestellen und diese auch selbstständig verwalten.

EXTERNE LINKS

1. HKM   2. Ehemalige   3. Café 46   4. Stadt Langen  

5. Schulweb
KONTAKT + IMPRESSUM

Dreieichschule, Gymnasium des Kreises Offenbach Stellv. Schulleiterin u. Verantwortliche:
StD´H. Höreth-Müller                  
Goethestr. 6, 63225 Langen (Karte)
Tel: 06103-303390, Fax: 06103-3033911; Email

Bei Beschwerden, Hinweisen und Anregungen wenden Sie sich zunächst an den Schulleiter bzw. den Webmaster
(V.i.S.d. § 55 RStV), Schulträger ist der Kreis Offenbach.

GESCHÜTZTER BEREICH

Loginname
Passwort

- Stundenpläne der Lehrer
  1. Halbjahr 2011/12
- Klassen- und Kurspläne
  1. Halbjahr 2011/12
- Terminplan für 2011/12
  mit neuer Datei für E-Kalender
- Terminplan Abitur 2012
  mit entsprech. Paragraphen
- Schulinspektionsbericht
COUNTER
Homepage-Counter


Online seit dem 16.06.2000

 
I