B  E  R  I  C  H  T   E  +  A  K  T  U  E  L  L  E  S       
 
 
 
 
Ausstellung: "Green it - umweltverträglich kommunizieren"

Jeder hat sie, jeder nutzt sie – solange sie funktionieren: Computer, Telefone, Handys, Fernsehgeräte etc.. Werden sie ausrangiert, landen sie „auf dem Müll“. So fallen weltweit jährlich 40 Millionen Tonnen Abfall an, das sind 75 Tonnen pro Minute.
Wie viele Ressourcen sind notwendig, um einen PC herzustellen?  Wo kommen sie her? Wie und unter welchen Bedingungen werden die Rohstoffe gewonnen? Wie hoch ist der Stromverbrauch einzelner Geräte während ihrer Nutzungsdauer? Wie kann ich Energie und Geld sparen? Wie kann ich die Geräte umweltgerecht entsorgen?
Auf diese und viele anderen Fragen findet der interessierte Besucher Antworten in der Ausstellung, die in Zusammenarbeit mit dem Referat für Umwelt und Mobilität der Stadt Langen in der Zeit vom 18.Juni bis zum 28. Juni in der Sitzmulde gezeigt wird. Sie ist geöffnet: täglich in den großen Pausen (9.20 Uhr – 9.35 Uhr und  11.10 Uhr – 11.25 Uhr), außerdem donnerstags ab 13.10 bis 13.45 Uhr und freitags in der 4. und 5. Stunde (11.25 Uhr bis 12.00 Uhr)

Broschüre zur Ausstellung. Mehr>

 

Europäischer Wettbewerb - Ben Gutberlet gewinnt Preis der Kanzlerin

Im Rahmen des 60. Europäischen Wettbewerbs „Wir sind Europa! Wir reden mit!“ haben 14 Schülerinnen und Schüler des PoWi – Leistungskurses (Q2) Preise gewonnen. Dabei verfasste jeder von ihnen eine 20-minütige Rede zum Thema ‚Ein stiller Bürger ist kein guter Bürger‘ in Bezug auf die Europäische Union. Am Mittwoch trug der Bundessieger Ben Gutberlet seine Rede vor ungefähr 200 geladenen Gästen in Darmstadt vor und bekam von der hessischen Kultusministerin Nicola Beer seinen Preis überreicht. Er darf im nächsten Monat mit anderen Bundessiegern nach Berlin fahren und wird im Kanzleramt empfangen.

Bens ausgezeichnete Rede. Mehr>                    Die Preisverleihung in Bildern. Mehr>

Gratulation durch den Landrat. Mehr>

 
Fahrt der Lateinschüler - Rom und der Vatikan

Seit der 6. Klasse freuen sich die Lateinschüler auf das "Highlight" Romfahrt. Darüber, ob die Erwartungen erfüllt wurden, berichtet Florian Ulrich.
Mehr>









Fotos:F.Ulrich

 
Projekt: Legalisierter Raub

Schüler des Lk Geschichte von Frau Euler beteiligen sich mit Dr. Geiger an der Ausstellung "Legalisierter Raub - Der Fiskus und die Ausplünderung der Juden in Hessen 1933-45" im Dreieich-Museum. Mit der Gestaltung von zwei zusätzlichen Vitrinen ergänzen sie die Ausstellung durch Beispiele zweier jüdischer Familien aus Langen. Eröffnung der Ausstellung ist am 2. Juni 2012. Mehr>

 

 
Mottowoche der Abiturienten - Best of...

Mit einer sogenannten Mottowoche verabschiedeten sich die Abiturienten vom Unterrichtsbetrieb. Die schönsten Fotos hat Fabian Ehinger geschossen.


 
Ein Amerikaner in Langen

Ryan aus Wisconsin (USA) sucht noch Gasteltern in Langen. Dem ehemaligen Austauschschüler aus den USA hat es in Langen so gut gefallen, dass er nach Deutschland ziehen und hier studieren möchte. Bevor er im Oktober  sein Studium in Karlsruhe beginnt, möchte er gerne
bei Gasteltern in Langen leben. Was eine tolle Chance, einen native speaker in der Familie zu haben! Ryan ist auch dankbar dafür, wenn er auch nur für eine kurze Zeit bei euch leben kann. Bei der Organisation hilft ihm Herr Trier. Bitte meldet euch, wenn ihr Ryan als Gast aufnehmen könnt unter
stefan.trier@t-online.de!

Ryan rechts im Bild mit seiner Familie. Er stellt sich vor. Mehr>

 
Konzert des Leistungskurses - Abschied vom Musik Lk

Zwei Jahre Musikleistungskurs sind vorbei. Zum Abschluss haben wir noch einmal ein Konzert organisiert, in dem wir Ihnen unsere Ergebnisse, beispielsweise der fachpraktischen Prüfungen, präsentieren möchten.
Das Konzert findet am Donnerstag, dem 23.Mai 2013, um 19 Uhr, im Musiksaal statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.
Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten!


 
Für einen Tag "Boss" sein...

...das durften zwölf Schülerinnen und Schüler der DSL. Im Rahmen des Aktions-tages „Schüler als Bosse“, der von den Wirtschaftsjunioren organisiert wird, hatten Schüler der 10.Klasse die einmalige Chance, den Chef eines Unternehmens für einen Tag zu begleiten und so Einblicke in das Berufsleben einer Führungskraft zu erlangen. Abschließend trafen sich alle Teilnehmer der Aktion aus dem Kreis zusammen mit ihren Bossen zu einer Abschlussveranstaltung in der IHK Offenbach.
Die Aktion ist Teil der Berufsorientierung der 10. Klasse und  bietet mehr als nur einen Einblick in den Alltag eines „Bosses“, sondern knüpft auch neue Kontakte und bietet Erkenntnisse über die spätere Berufswahl.

 
theater-ig: Infiziert von Peter Haus

„Infiziert“ spielt unter Jugendlichen in einer Klasse der Zukunft.
Es gibt in dieser Gesellschaft einige , die ausgegrenzt werden, weil sie vom Staat als „Infiziert“ benannt werden und schwarze Kleidung tragen müssen.
Aber worin besteht die Krankheit? Kann man sich durch Berührung anstecken oder geht es um etwas ganz anderes? 


 
Keine Haftung o. Verantwortung für fremde Links, Email Webmaster,      WebCo, 05.06.2013
I N F O R M A T I O N E N + D O W N L O A D S + L I N K S
  

ANKÜNDIGUNGEN
(solange an dieser Stelle nichts Gegenteiliges steht, findet der Unterricht ganz normal statt - unabhängig davon, was in facebook oder anderswo lanciert wird)

theater-ig: Infiziert von Peter Haus
Vorstellungen am 18.,19. und 20. Juni, Neue Stadthalle

Der Abiball findet am 30.6.2013 statt. Der im Jahresplan angegebene Termin ist falsch.


Direkt zur Juniorwahl. Mehr>

Pressespiegel

"Ben will kein stiller Bürger sein. Dreieichschüler gewinnt Europäischen Wettbewerb."
op-online, 3.6.2013




MITTEILUNGEN



Informationen über das Förderkonzept. Mehr>

"Gemeinsam lernen"

Ab sofort von Montag bis Donnerstag
Hier der Plan bis zum Ende des Schuljahres.


Nachhilfebörse

Berufskundlicher Unterricht Klasse 10
-Formularcenter

PLÄNE und TERMINE

- Terminplan 2012/13
- SV-Stunden
- Ferienordnung 2012/13

DATENSCHUTZ - SICHERHEIT IM NETZ

- Dr. Geiger informiert
- Das HKM informiert

MITTEILUNGEN zur Hochbegabtenförderung

Einladung zum Infoabend am 13.6.2013

Infobroschüre des KuMi zur Hochbegabung

Links de HKM zu Angeboten für Hochbegabte

PLÄNE und INFOS für die OBERSTUFE

- Mittlerer Abschluss bei G8

- Terminplan Abitur 2013
- Stundenpläne der Kurse

- Terminplan der Leistungsnachweise 2012/13

- HKM-Informationsbroschüre zum Abitur
- Abitur: Tipps zur Präsentation


Ppt-Präsentationen zur Info über die Anforderungen
- der E-Phase (Übergang in OSt)
- der Q-Phase


MENSA

- Essensbestellung + Essensplan
  auf der Seite des Fördervereins

SCHLIESSFÄCHER

Schüler der Dreieichschule können ihre Schließfächer ohne Gang zum Schülersekretariat online bestellen und diese auch selbstständig verwalten.

EXTERNE LINKS

1. HKM   2. Ehemalige   3. Café 46   4. Stadt Langen  

5. Schulweb
KONTAKT + IMPRESSUM

Dreieichschule, Gymnasium des Kreises Offenbach Stellv. Schulleiterin u. Verantwortliche:
StD´H. Höreth-Müller                  
Goethestr. 6, 63225 Langen (Karte)
Tel: 06103-303390, Fax: 06103-3033911; Email

Bei Beschwerden, Hinweisen und Anregungen wenden Sie sich zunächst an den Schulleiter bzw. den Webmaster
(V.i.S.d. § 55 RStV), Schulträger ist der Kreis Offenbach.

GESCHÜTZTER BEREICH

Loginname
Passwort

- Stundenpläne der Lehrer
  
- Klassen- und Kurspläne
  
- Schulinspektionsbericht
COUNTER
Homepage-Counter


Online seit dem 16.06.2000

 
I