logo

Navigation

Heimat in Rubrik:
1
2-Stärken: Austausch
3 4 5 6 7 8 9


Lesetipps:
Austausch: Übersicht








Fünfte Fahrt nach Polen:
29.9. 2010 - 7.10. 2010
Einleitung von Carolin Kloke
Holger Windmöller

Es gibt viel zu berichten über den fünften Polen-Austausch der Dreieichschule 2010 mit dem Gymnasium Kodrab im Kreis Radomsko (südliches Zentralpolen), dem Partnerkreis von Offenbach. Besonders erwähnenswert ist sicherlich die überwältigende Gastfreundschaft der polnischen Gastfamilien, die neun Schülerinnen der Dreieichschule aus den Klassenstufen 8 und 9 sowie fünf Schülerinnen und einen Schüler der Adolf-Reichwein-Schule sehr herzlich aufgenommen haben. 

Gruppenfoto der Gäste und Gastgeber
Kennenlernen, Programm und Abschied


Die Tage zwischen der Abfahrt aus Frankfurt am 29.09.10 bis zum tränenreichen Abschied am 07.10.10 waren gefüllt mit vielen interessanten Programmpunkten, die den Austausch zu einem abwechslungsreichen Erlebnis für alle machten.

Eingeleitet wurde die gemeinsame Zeit mit einer Übernachtung in der Ferienanlage Napoleonow mit Reiterhof. In den folgenden Tagen erkundeten die Schüler dann zum Beispiel Krakau, befanden sich im Salzbergwerk Wieliczka 130 Meter unter der Erde und staunten über die Frömmigkeit der Polen im Wallfahrtsort Tschenstochau.

Auch der gemeinsame Unterricht, mit großem Aufwand von den polnischen Lehrerinnen vorbereitet, sorgte für viel Spaß und erleichterte das Kennenlernen zwischen den polnischen und deutschen Schülern, sodass sich alle auf ein Wiedersehen im März 2011 in Langen und Egelsbach freuen.

Fotogalerie (zum Vergrößern anklicken)


(links): Begrüßungsspiele auf dem Reiterhof
(Mitte): Intensiveres Kennenlernen in der Schule
(rechts): Empfang in der Gemeinde


(links): Polnische Schüler im Standesamt von Kodrab
(rechts): Besuch der Ausgrabungsstätte Biskupin


(links): Deutsch-japanische Kommunikation
(Mitte): Besuch in Krakau (links: Herr Kirchmaier)
(rechts): Im Salzbergwerk bei der Arbeit


(links): Besuch in Thorn
(Mitte): Sport verbindet
(rechts): Tränenreicher Abschied

Teilnehmer, Organisatoren und Sponsoren

Die deutschen Teilnehmer des Polen-Austauschs waren:
Hannah Barth, Katharina Berkes, Anna Bretz, Jessica Emmerich, Victoria Glanc, Caroline Graichen, Franziska Klunker, Theresa Michelis, Christina Weidl (alle Dreieichschule);
Helena Böhler, Marius Burandt, Nina Herth, Konstancja Kirchmaier, Sarah Linne, Kyra Spengler (Adolf-Reichwein-Schule)
Durchgeführt wurde die Fahrt von Frau Kloke (DSL) und Herrn Kirchmaier (ARS).

Danke auch an Herrn Windmöller für die Hilfe bei der Organisation sowie an den Kreis Offenbach und den „Fördererkreis für europäische Partnerschaften Langen e.V.“ für die finanzielle Unterstützung!

gez.: Carolin Kloke

Kloke, Webteam, 12.11.2010