logo
Navigation

Heimat in Rubrik:
1 2 3-Fächer:
Deutsch
4 5 6 7 8 9


Lesetipps:
Deutsch: Übersicht



Wir schalten um zu einer
Sondersendung der Tagesschau







> Einleitung
> Sondersendung der Tagesschau
> Szenen aus der Sondersendung

Einleitung
Dass Bücher nicht langweilig sein müssen, zeigte kürzlich die Klasse 11d.

Im Rahmen des Deutschunterrichts von Herrn Sorgenfrei wurde der weltbekannte Roman "Der Vorleser" von Bernhard Schlink behandelt.

Das Werk erzählt die Geschichte des 15-jährigen Michael Berg, der sich in die 36-jährige Straßenbahnschaffnerin Hanna Schmitz verliebt und mit ihr seine ersten sexuellen Erfahrungen teilt. Plötzlich verschwindet sie und der Kontakt zu ihr  verliert sich. Sieben Jahre später sieht er sie wieder - in einem furchterregenden KZ-Prozess um Mitarbeiter in einem Judenvernichtungslager.

Sofort kommen bei Michael die Gefühle für Hanna wieder hoch, da er mittlerweile um ein Geheimnis Hannas weiß, welches dem Gerichtsprozess eine komplette Wendung geben könnte.

Tagesschau  Sondersendung der Tagesschau


Der Prozess wurde von der Klasse nachgespielt. Hierbei galt es die Seiten der Staatsanwälte und der Verteidiger einzunehmen, sowie sich mit den Protagonisten des Stücks intensiv auseinanderzusetzen. Michael Berg wurde hierbei zum Überraschungszeugen, der sich für Hanna einsetzt. Er beginnt dem Gericht die wahre Geschichte um Hanna zu erzählen.

Daraufhin muss der Prozess neu aufgerollt werden ...
Technisch äußerst anspruchsvoll umgesetzt (vor allen von Kai Thater und Peter Wildemann !) wurde der Prozess von einer „Pressegruppe“ in Bild und Ton aufgenommen und Interviews geführt. Aus dem gesammelten Material wurde ein exklusiver „Tagesschau- Nachrichtenbeitrag“ sowie eine Wandzeitung erstellt.
Für alle Beteiligte war dieses Literaturprojekt ein Gewinn und zeigt, dass auch Schullektüre richtig Spaß machen kann!

gez.: Thomas Sorgenfrei

Szenen aus der Sondersendung
> Szene 1 aus der Sondersendung
1
> Szene 2 aus der Sondersendung 2
> Szene 3 aus der Sondersendung 3
Webteam, 16.12.2008