logo

Navigation





Heimat in Rubrik:
1 2
3-Fächer:
Englisch
4 5 6 7 8 9



Lesetipp:
Englisch Übersicht





Shakespeare in Bildern




> London, 1593
1: Speaker's Corner
2: Die Worte werden fließen wie ein Fluss
3: Alles wir gut
4: Darf ich anfangen?
5: Bei allen Sternen am Himmel
6: Wie habe ich Sie beleidigt?
7: Liebe lodert
8: Erster Versuch
9: Die Wette
10: Runter mit der Perücke
11: Hier rein, da raus
12: Will=Romeo und Viola=Juliet. Ob das gut geht?
London, 1593

Der junge, noch unbekannte Dramatiker Will Shakespeare leidet unter einer hartnäckigen Schreibblockade – es fällt ihm nichts ein. Er hat den eiligen Auftrag erhalten, eine Komödie mit dem Titel "Romeo und Ethel, die Tochter des Piraten" zu verfassen.

Doch es naht Rettung. Will trifft die schöne Viola, verliebt sich auf der Stelle in sie und Annadie "Worte fließen wie ein Fluss". Viola, die (in einer Zeit, in der Frauen nicht Theater spielen dürfen) unbedingt Schauspielerin werden möchte, verkleidet sich als Mann, um für Shakespeares neues Stück vorzusprechen.

Die Ausgangslage ist damit beschrieben und was folgt wurde in der 11c gelesen, besprochen und gespielt: "Shakespeare in Love" von T. Stoppard und Marc Norman erschienen bei Reclam.

Durch seinen Wortwitz ist das Bühnenstück ein großer Spaß. Dieses Gefühl vermittelt uns auch Anna (oben), Schülerin der 11c. Sie zeichnete 12 Szenen und versah diese mit den entsprechenden Auszügen. Wir stellen ihre Arbeiten vor.

Zur Bildergalerie

Die Bildergalerie zeigt alle Bilder, die unten beschrieben und erklärt werden, allerdings in größerer Auflösung.
1: Speaker's Corner

Makepeace: ... and the Lord shall smite them! Yea, harken to me. The theatres are handmaidens of the devil!

U:
smite= zerschmettern
handmaiden = Gehilfen






1
Vor dem Theater steht Makepeace und wettert gegen die Theater Londons.

Er möchte, dass es jeder hören kann und er hat sein Publikum: Theater sind Stätten des Lasters und Wollust.
2: Die Worte werden fließen wie ein Fluss.
Will: Yet cannot love nor write it.
Dr. Moth: Here is a bangle found in Psyche's temple on Olympus - cheap at four pence. Write your name on a paper and feed it in the snake.
Will: Will it restore my gift (1)?
Dr. Moth: The woman who wears the snake will dream of you, and your gift will return. Words will flow like a river.


Ü:
(1) restore my gift = Meine Gabe wieder herstellen



2
Shakespeare hat eine Schreibblockade. Erst zum Psychiater, dann einen magischen Armreif gekauft und alles wird wieder gut? Denkste.

3: Alles wird gut. - Wie? - Ich weiß nicht. Es ist ein Geheimnis.
Henslowe: Mr Fennyman, let me explain about the theatre business. The natural condition is one of insurmountable obstacles (1) on the road to imminent disaster (2). Believe me, to be closed by the plague is a bagatelle in the ups and downs of owing a theatre.
Fennymen: So what we do?
Henslowe: Nothing. Strangely enough, it all turns out well.
Fennymen: How?
Henslowe: I don't know. It's a mystery.
Messenger: The theatres are reopened.



Ü:
1- insurmountable obstacles = unüberwindliche Hindernisse
2 - imminent disaster = bevorstehendes Unheil




3
Chaos und Ungewissheit sind normal für das Theater "The Rose". Das kann den Besitzer nicht mehr aus der Ruhe bringen. Wie durch ein Wunder - oder besser mehrere - geht es stets weiter.

Das muss auch Fennyman einsehen, der seine Schulden eintreiben will.
4: Darf ich anfangen? - Ihr Name? - Thomas Kent.
Viola: (As Thomas Kent) May I begin, sir?
Will: Your name?
Viola: Thomas Kent. I would like to do a speech by a writer who commands (1)the heart of every player. "What light is light, if Silvia be not by? (...)"
Will: Let me see you. Take off your hat.

Ü:
1 - command = beherrschen

4
Frauen auf der Bühne? Undenkbar. Viola wird zum Mann (siehe Bild) und das Problem ist vorerst gelöst.
5: Bei allen Sternen am Himmel. Wer ist sie?
Will: By all the stars in heaven, who is she?
Musician: Viola de Lesseps. Dream on, Will.



5
Shakespeare will hoch hinaus. Er hat sich in eine Lady jenseits seines Standes verguckt. Träumen ist nicht verboten.
6: Wie habe ich Sie beleidigt?

Will: How do I offend, my Lord?
Wessex. By coveting my property (1). I cannot shed blood in her house but I will cut your throat anon. You have a name?
Will: Christopher Marlowe at your service.




Ü:
1- coveting my property = mein Eigentum begehren

6
Dass Shakespeare seine Zukünftige anhimmelt, gefällt Lord Wessex überhaupt nicht, denn der hat Viola von ihrem Vater "gekauft".
Also: Messer an die Kehle des dreisten Will Shakespeare.
7: Liebe kann lodern zwischen einem Vagabunden und einer Königin
Will: Love knows nothing about rank or riverbank! It will spark between a queen and the poor vagabond who plays the king, and their love should be minded by each, for love denied blights the soul we owe to God (1)!
Viola: Oh, Will! She kisses him on the mouth and jumps out of the boat.
Boatman: Thank you, my lady!
Will: Lady?
Boatman: Viola de Lesseps
 



Ü:
1 - for love denied blights the soul we owe to God = verweigerte Liebe verdirbt die Seele, die wir Gott schulden.
7
Shakespeare weiß nicht, dass ihm gegenüber die verkleidete Viola sitzt.

Deshalb erklärt er voller Überzeugung, dass Liebe schrankenlos ist und von jedem respektiert werden muss.
8: Erster Versuch
Viola: I would not have thought it. There is something better than a play.
Will: There is.
Viola: Even your play. And that was only my first try.
Will: Well perhaps better than my first.
He kisses her again.


8
Shakespeares Stücke sind super, aber es gibt Besseres.
9: Die Wette
Queen: Playwrights teach nothing about love, they make it pretty, they make it comical, or they make it lust. They cannot make it true.
Viola: Oh, but they can! I mean ... your Majesty, they do not, they have not, but I believe there's one who can -
Wessex: Nature and truth are the very enemies of playacting. I'll wager my fortune (1).
Queen: Well, no one will take your wager, it seems.
Will: Fifty pounds!
 



Ü:
1 - I'll wager my fortune = Ich wette mein Vermögen
9
Stückeschreiber haben keine Ahnung von Liebe. Auf der Bühne ist sie belanglos und nie echt. Die Königin jedenfalls ist sich dessen sicher.
Sie ruft: Wer wettet mit mir?
10: Runter mit der Perücke.
Webster deftly throws one of his mice onto "Romeo's" hair. By which time Viola has gone beserk and torn off her wig.
Webster. Not him. - Her.
Henslowe: He's a woman!
Tilney: That's who I meant! This theatre is closed! Notice will be posted!
Viola: Nobody knew!
Henslowe: It is over.
Viola: I am sorry, Mr. Henslowe. I wanted to be an actor. I am sorry, Will.
 

10
Viola muss ihre Verkleidung aufgeben.
Frau und Maus, das kann nicht gutgehen.
Da muss die Perücke runter.
11: Hier rein, da raus.
Suddenly the sky and the wind deliver a message - a flyer from the Curtain.
Nurse: My Lord, be good to her, my Lord!
Wessex: I will.
Nurse: God bless you!
Wessex. Thank you. Let go, there's a good nurse.
Wessex gets in and looks around but Viola has fled.
 



Ü:
flee = flüchten
11
Viola macht sich aus dem Staub. Vorne in die Kutsche rein, hinten raus. Neuer Ehemann schaut dumm.
12: Will=Romeo und Viola=Juliet. Ob das gut geht?
Will: (as Romeo) Here's to my love. O true Apothecary. Thy drugs are quick. Thus with a kiss I die.
Viola: (as Juliet) Where is my lord? I do remember well where I should be, and there I am. Where is my Romeo? What's here?
A cup closed in my true love's hand? Poison, I see, hath been his timeless end. O happy dagger, this is the sheath. There rust, and let me die.



12
Will=Romeo und Viola=Juliet. Ob das gut geht?
Webteam, März 2008 + 2010