logo

Zurück zur Startseite

Navigation

Heimat in Rubrik:
1 2
3-Fächer: Englisch
4 5 6 7 8 9





Lesetipps:
Englisch: Übersicht


THE HOURS






> Einführung
> Stimmen zu Buch + Roman
> Verhältnis Laura - Richie (1)
> Die Handlung "The Hours"
> Verhältnis Laura - Richie (2)
> Beispiel (1), (2), (3)
> Textzitate
> Oedipus Complex
> Richard als Erwachsener
Im Unterricht der Jgst. 12 wurde in beiden laufenden Leistungskursen Englisch der Roman "The Hours" von M. Cunningham gelesen. Damit hatte Cunningham 1999 großen Eindruck hinterlassen und u. a. den Pulitzer Preis gewonnen.

Unübersehbare Bezüge nimmt "The Hours" beim 1925 geschriebenen Roman "Mrs. Dalloway" von Virginia Woolf. Dies ist besonders offensichtlich, wenn man weiß, dass der Arbeitstitel von "Mrs. Dalloway" bis kurz vor der Fertigstellung "The Hours" hieß. Außerdem hat sogar eine der Hauptpersonen in "The Hours", nämlich Clarissa, den Alias "Mrs. Dalloway".

Diese Tatsache veranlasste deshalb beide Kurse sich auch mit Virginia Woolfs Roman zu beschäftigen und damit zwei Romane als Grundlage ihres Fachtages Englisch zu nehmen.

Die kursübergreifenden Präsentationen sahen nun vor, dass beide Kurse je 5 Themen auswählen, diese vorbereiten und allen 40 Mitgliedern der Kurse präsentieren. Da je zwei Themen zeitgleich liefen, konnte sich jeder/jede entsprechend seiner/ihrer Neigung einwählen.

Als Beispiel zeigen wir hier die Übersicht über die Powerpoint Präsentation von Stella G. Stella beschäftigt sich mit dem Verhältnis des dreijährigen Richie zu seiner Mutter Laura. Dieses Verhältnis ist verwirrend und rätselhaft, sowohl aus der Sicht des Jungen als auch für den Leser und Zuschauer.

Eine schnelle Antwort für den Grund dieses besonderen Verhältnisses lieferen weder das Buch noch der Film. Das war für Stella Grund genug, diesem Rätsel auf die Spur zu gehen, genau hinzusehen, Antworten zu suchen und dabei den Schwerpunkt auf den Blickwinkel des Jungen zu legen
.

> Stimmen von Amazon.com zu
- Film +
- Buch
"The Hours"

Film: - Haunting, Beautiful, Sad, a monumental achievement
Film: - The most beautiful movie I've ever seen
Film: - Amazing

Book: - An Excellent Novel About The Struggles Of Life
Book: - A new treasure
Book: - Emotional, but Rewarding
Book: - A Beautiful Meditation on Life...Love...Death
Book: - Just ... beautiful

> Verhältnis

Mutter (Laura) - Sohn (1)
>

THE HOURS tells the story of three very different individuals who share the feeling that they have been living their lives for someone else.

1. Virginia Woolf
She lives in a suburb of London in the 1920’s as she struggles to begin writing her first great novel, Mrs. Dalloway, while also attempting to overcome the mental illness that threatens to engulf her.

2. Laura Brown
She is a young wife and mother in post-WW II Los Angeles and has just started reading "Mrs. Dalloway" by Virginia Woolf, and is so deeply affected by it that she begins to question the life she has chosen for herself.

3. Clarissa Vaughan

Then in contemporary New York City, there is Clarissa Vaughan, a modern version of Woolf’s Mrs. Dalloway. Clarissa is planning a party for her friend and former lover Richard. Shortly before the party Richard commits suicide. Clarissa's world breaks apart.


> Verhältnis

Laura - Richie (2)
>

Beispiel 1:

Als Laura für kurze Zeit in die Stadt gefahren ist, fühlt sich Richie bei der Rückkehr seiner Mutter so:



> Topics
10.30 - 10.50: 1. Michael Cunningham
10.30 - 10.50: 2. The Bloomsbury Group

10.55 - 11.15: 1. Homosexuality
10.55 - 11.15: 2. Who Wants To Be A Millionaire

11.25 - 11.45: 1. Mothers + Children
11.25 - 11.45: 2. Richie

11.50 - 12.10: 1. A Crossword Puzzle
11.50 - 12.10: 2. Relationship Laura-Richie

12.15 - 12.35: 1. Images of Life + Death
12.15 - 12.35: 2. Reviews

12.35 - 13.00: Open Dicussion
> Beispiel 2:

Hier hilft Richie seiner Mutter beim Sieben von Mehl für einen Kuchen, der zum Geburtstag seiners Vaters gebacken werden soll.

Eine banale Handlung mit ungeahnten Auswirkungen auf Richie.
> Beispiel 3:

Als die Freundin von Richies Mutter zu Besuch kommt, reagiert dieser so und fragt:
Hier belegen Textzitate, das Verhältnis Richies zu seiner Mutter.


Hintergrundinformation
Richie, rund 50 Jahre später, als von Aids gezeichneter Kranker.
Hier wird gezeigt, wie stark der Einfluss der Mutter auf sein gesamtes Leben war.

Text:
- Laura liebte Bücher, Richard wird Schriftsteller.
- Richard rechnet mit seiner Mutter ab und lässt sie in dem Buch, das er schreibt, sterben.
- Obwohl Laura nicht - wie Richard - Selbstmord begeht, stand sie oft vor der Entscheidung es zu tun.

Richard hat ein besonderes Verhältnis zu seiner Partnerin Clarissa, die er "Mrs. Dalloway" nennt. (Mrs. Dalloway ist die Hauptfigur im geleichnamigen Roman von Virginia Woolf)

Suggestions for further discussion
Webteam, 15.04.2004