logo



Navigation




Heimat in Rubrik:
1 2
3-Fächer:
Französisch
4 5 6 7 8 9



Lesetipps:
Französisch: Übersicht


DSL-Logo







Unser erstes Jahr Französisch an der DSL:
Ein Rückblick über Aktivitäten und Höhepunkte




1. Wir möchten uns vorstellen
2. Ein Hauch von Frankreich im Klassenzimmer
3. Französisches Kino
4. Mon petit livre de Paris - Ein Unterrichtsprojekt
5. Französisches Frühstück
6. Die Weihnachtsfeier - „C’est Noël – on mange la tour Eiffel!“
7. „La fête des rois“: Einblick in eine französische Tradition
8. Deutsch-Französisches Theaterprojekt
9. Französisch parlieren
10. Crêpes backen
1. Wir möchten uns vorstellen

Vorstellung
Die 5f (wie französisch) besteht aus 31 Schülern, die alle Französisch als 1. Fremdsprache gewählt haben. Genau wie die anderen 5. Klassen waren wir am 1. Schultag sehr aufgeregt.

Im Verlauf des Jahres haben wir uns besser kennen gelernt und neue Freundschaften geschlossen. Viele Projekte haben dazu beigetragen uns Frankreich, die französische Sprache und Kultur näher zu bringen und gleichzeitig unsere Klassengemeinschaft zu stärken
.

2. Ein Hauch von Frankreich im Klassenzimmer

Dass wir die Französischklasse sind, erkennt man schon beim Betreten des Klassenraums.


Neben einer Frankreichkarte, dem französischen Geburtstagskalender der Klasse, Reimen und Textproduktionen aus dem Unterricht steht alles im Zeichen von „Bleu Blanc Rouge“!

Frankreich im klassenzimmer
3. Französisches Kino

Der erste Klassenausflug im September führte uns nach Darmstadt zur „Cinéfête“, dem französischen Jugendfilmfestival.

Dort sahen wir uns gemeinsam einen französischen Film in Originalfassung mit deutschen Untertiteln an.

4. „Mon petit livre de Paris“ – ein Unterrichtsprojekt

Das Thema der 5. Lektion des Französischbuches lautet „A Paris“. Passend dazu erstellten wir im Unterricht Reiseführer und beschäftigten uns mit den Sehenswürdigkeiten von Paris.

„Es hat Spaß gemacht und wir haben viel gelernt!“

Livre de Paris
5. Französisches Frühstück

In der Vorweihnachtszeit beschlossen wir eine Auszeit vom Klassenarbeitsstress zu nehmen und genossen ein typisches französisches Frühstück mit Baguettes & Croissants.

„Leeecker!“

6. Die Weihnachtsfeier: „C’est Noël – on mange la tour Eiffel!“

Ein besonderer Höhepunkt war sicherlich auch die Weihnachtsfeier der Klasse. Gemeinsam mit den Eltern organisierten wir ein Kuchenbuffet, auf dem selbst „Eiffelturmplätzchen“ nicht fehlten.


Zum Programm gehörte die Aufführung eines selbst geschriebenen Theaterstücks, musikalische Darbietungen, Gedichtvorträge und Zaubervorführungen.

Weihnachtsfeier
7. „La fête des rois“: Einblick in eine französische Tradition

Aus der Bretagne brachte ein Schüler der Klasse zwei „galettes des rois“ mit. Wie es in Frankreich zum Fest der Heiligen drei Könige üblich ist, aßen wir den Blätterteigkuchen gemeinsam. In einem Kuchenstück war ein Porzellanfigürchen versteckt. Wer es fand wurde zum König gekrönt.

„Es ist interessant andere Sitten kennen zu lernen!“

8. Deutsch-Französisches Theaterprojekt

Theaterspielen macht vielen Schülern unserer Klasse besonders viel Spaß. Seit den Osterferien arbeiten wir deshalb an der Aufführung des Stückes: „Au café Daguerre“.



Jeder ist in das Projekt eingebunden, als Schauspieler oder Bühnenarbeiter.
Zum Schuljahresabschluss planen wir eine Aufführung beim Sommerfest der Klasse.

„Wir freuen uns darauf, den Eltern, Freunden und Verwandten unser Stück zu präsentieren!


Französisches Theater
9. Französisch parlieren


Erfreut war die Klasse, als sie im Rahmen des Besuchs der Austauschschüler aus Romorantin die französischen Gäste kennen lernen durfte. Wie schön war es festzustellen, dass man bereits erste Gespräche in der Fremdsprache führen konnte.

Im Juni begrüßt die Klasse Monsieur Legougeux, den Großvater eines Schülers. Wir freuen uns auf französische Konversation und interessante Informationen über das Elsass.
„Ein Austauschschüler hat bei mir zu Hause gewohnt, wir haben zusammen gelernt und dann habe ich eine 1 im Vokabeltest bekommen!“

10. Crêpes backen

Natürlich muss eine Französischklasse auch wissen, wie man Crêpes backt!


Nachdem sich die Schüler im Unterricht mit einem französischen Crêpesrezept beschäftigt haben, ihr Vokabular rund um das Thema Tisch decken, essen und einkaufen erweitert haben, werden wir gemeinsam die französische Küche genießen.

„Jetzt sind wir schon fast halbe Franzosen!“


Crepes backen
V. Euler, Französischlehrerin der 5f, Webteam, 28.5.2008