logo

Navigation

Heimat in Rubrik:
1 2
3-Fächer: Geschichte
4 5 6 7 8 9





Lesetipps
:

Geschichte-Überblick








Methoden Oberstufe: Mitschrift im Unterricht

Eine Arbeitstechnik, die man lernen muss






> Einleitung
> Das Beispiel

Einleitung
Das selbstständige Mitschreiben des Unterrichtsgesprächs ist eine wichtige Technik. Sie bezweckt nicht nur, dass von einer Unterrichts(doppel)stunde über vorliegende Materialien und den Tafelanschrieb hinaus v.a. auch das mündliche Wort festgehalten wird, also die Erkenntnisse, die aus dem Schüler-Lehrer-Gespräch entstehen. Das Mitschreiben ist auch eine Einübung in die Fähigkeit das Wichtige vom weniger Wichtigen zu trennen und präzise in Stichworten festzuhalten.

Das nachfolgende Protokoll einer Doppelstunde im LK 13 Geschichte ist beispielhaft für die Bewältigung einer besonders schweren Aufgabe. In dieser Doppelstunde wurde im Lehrervortrag und Dialog mit den Schülern mit historischen Karten auf Overhead-Folien die chinesische Geschichte hin bis zum 20. Jh. überblickshaft im Schnelldurchgang dargestellt. Aspekte daraus (Imperialismus, chinesische Revolution und Korea-Krieg) waren früher schon angesprochen worden, der größte Teil des Inhalts dieser Doppelstunde war aber vollkommen neu und insofern eine Herausforderung für den Protokollanten. Er hat dies so gut gelöst, dass auch jemand, der in der Stunde nicht dabei war, den Hergang des Präsentierten und damit den Schnelldurchgang durch die Geschichte nachvollziehen kann.

gez. Dr. W. Geiger

Das Beispiel als Download


Webteam, 06.02. 2012