“Me too” – aber mit gehörig Spaß und cooler Mucke

http://www.dreieichschule.de/wp-content/uploads/2019/05/Plakat9to5.pdf

“9 to 5 – WORKING” for a living“, heißt es im Original-Titelsong des Musicals, dessen deutsche Version die Dreieichschule Langen im kommenden Juni auf die Stadthallenbühne bringt. Gemeint ist: ein Ganztags-Job, der einen auffressen kann – besonders, wenn mal als Frau z.B. auch noch Mutter, Ehegattin oder am Arbeits-Platz ständig benachteiligt, sexistisch diskriminiert und belästigt ist.

Humorvoll brachte schon ein 80s-Film mit Stil-Ikone Dolly Parton – Autorin der Songs (!) –  diese Thematik auf den Punkt und seit 2009 erobert ein gleichnamiges Broadwaymusical weltweit Tour und Theaterbühnen. Wer überwiegend Country erwartet, irrt: Soul, Rock, Jazz, Varieté und eben auch einzelne tasty Country-Referenzen ergeben äußerst packendes Musik-Theater mit jeder Menge – nicht immer politisch über-korrekten – Gesellschafts-Kommentaren. Zur Handlung sei nur noch verraten: wenn mehr als zwei starke Frauen ihre Stimmen vereinigen, haben selbstgefällige Macho-Chefs keine rosige Zukunft. Trotz sozialkritischer Haltung ist 9 to 5 dabei vor allem eine fetzige Musik-Komödie, die keineswegs nur für Powerfrauen einen köstlichen Abend verheißt!

Die Dreieichschule wird mit dem neuen Großprojekt wieder über 200 Mitwirkende beteiligen und mit ihrer großen kreativen Kraft und Vielfalt begeistern.

Aufführungen:

Mo, Di., 24.-25. Juni 2019 Beginn 19:00 Uhr; Einlass: 18:30 Uhr

Mi. 26. Juni 2019 Beginn 18:00 Uhr; Einlass: 17:30 Uhr

Achtung: 

Um Eltern/Kindern, die früher kommen bzw. nach Hause möchten, einen günstigeren Termin anzubieten, beginnt die letzte Vorstellung (Mi. 26.06.) bereits um 18:00 Uhr (Einlass 17:30)!


Neue Stadthalle Langen

Eintritt: Erwachsene: 12.- €  Schüler: 6.- € 

Vorverkauf: Buchhandlung Litera, Förderverein der Dreieichschule, beteiligte Lehrkräfte, Schülersekretariat