logo

Navigation

Heimat in Rubrik:
1 2
3-Fächer:
Chemie
4 5 6 7 8 9



Lesetipp:
Naturwissenschaften: Übersicht






Hintergrund
Es sind tolle Augenblicke, wenn man in einem so hochdekorierten Wettbewerb wie „Jugend forscht“ als Sieger auf der Regionalebene hervorgeht. Unvergesslich wird es, wenn man sogar unter den Jungforschern aus ganz Deutschland noch glänzen kann.


Dies gelang einer Schülergruppe aus unserer Schule beim 39. „Jugend forscht“-Wettbewerb 2004: Masud Sultan, Aaron Bothe und Florian Trippel. Diese herausragende Leistung – zum ersten Mal in der Geschichte der Dreieichschule gelang es einer Schülergruppe bis zur Bundesebene vorzustoßen – soll noch einmal für alle Interessierten auf dieser Website dokumentiert werden.


Dabei steht weniger die ohne Zweifel große fachliche Leistung im Vordergrund, vielmehr sind die Wellen hervorgehoben, die dieses Projekt erzeugte – landes- und sogar bundesweit. Neben hohen Geldpreisen gab es persönliche Glückwünsche von Herrn Walter, Frau Kultusministerin Wolff und Herrn Ministerpräsident Koch. Es folgten Einladungen nach Wiesbaden und Berlin. Ich wünsche viel Spaß beim Stöbern und Anschauen!

gez.: Dr. Paul Schlöder
Natur als Vorbild




Auszug aus der Arbeit, Gesamtpräsentation

... zum Bereich "Kosten-Nutzen-Rechnung".
>
Die Gesamtpräsentation des Projektes lässt sich hier als PDF-Datei aufrufen



Presse
> Echo Offenbach-Post vom 18.02.2004
Lust am Experimentieren wurde belohnt

Frankfurter Rundschau vom 07.05.2004
Mit der Apfelsäure auf der Siegerstraße

Offenbach-Post vom 18.05.2004
Experiment erfolgreich abgeschlossen

Frankfurter Neue Presse vom 18.05.2004
Hier stimmt die Chemie



Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 27.05.2004
Mit Apfelsäure zum Erfolg
>

Die Bilder zeigen die 3 bei der Arbeit im Labor (Mainz) und bei Kreis- und Landesentscheiden mit ihrem Mentor, Herrn Dr. Paul Schlöder.
Urkunden
> Masuds Urkunde von Bundesministerin für Forschung und Bildung
Edelgard Bulmahn
> Glückwünsche von Ministerpräsident Roland Koch

Glückwünsche von Ministerpräsident Koch
am 18.Mai 2004 und (ohne Abbildung)
(Glückwünsche von Kultusminsterin Wolff)

Dr.Schlöder, Webteam, 27.08. + 22.12.2004 + 10.03. + 05.05.2006