logo

Zurück zur Startseite

Navigation



Heimat in Rubrik:
1 2- Stärken 3 4 5 6 7 8 9







Schule & Gesundheit




> Das Konzept
> Aktuelles
Das Konzept
Das Konzept „Schule&Gesundheit“ bündelt die Maßnahmen aller mit Gesundheit befassten Arbeitsbereiche in der Schule als Teil der Schulentwicklung.
Das betrifft folgende Bereiche:

  • Arbeitsschutz/Arbeitssicherheit/Gesundheitsschutz
  • Wahrnehmung & Bewegung
  • Ernährungs– & Verbraucherbildung
  • Gesundheitserziehung/Gesundheitsförderung
  • Sucht– & Gewaltprävention
  • Umwelterziehung & ökologische Bildung
  • Verkehrserziehung & Mobilitätsbildung
  • Sexualerziehung



Ansprechpartner für den Themenbereich
Schule&Gesundheit an der Dreieichschule
ist Herr S. Klaar.

Aktuelles
Die Gesundheitsbotschafter der ersten Generation haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Mehr ...
Archiv
Gesundes Essen in der Schule. Gesunde Pausenbrote von Schülern für Schüler. Am 15. August gibt es eine Aktion die nicht nur gesund, sondern auch lecker ist. Mehr...







Die Schulkonferenz hat zunächst als wichtigste Themen im Bereich Arbeitssicherheit/ Arbeitsschutz/Gesundheitsschutz „Lärm und Hygiene“ festgelegt.

In den Osterferien wurden von zwei Mitarbeitern von Medical Airport Service (MAS), die vom HKM mit der Beratung und Unterstützung der Schulen im Bereich Schule&Gesundheit beauftragt sind, in zahlreichen Räumen der Schule Nachhallzeitmessungen durchgeführt. Diese Werte lassen Rückschlüsse auf die Raumakustik zu.
Die Ergebnisse wurden bereits an die zuständigen Stellen (SSA, Kreis Offenbach sowie SKE) weitergeleitet.
Die Messungen haben ergeben, dass in zahlreichen Gebäuden und Bereichen der Schule die vorgeschriebenen Sollwerte z. T. deutlich überschritten werden. Dies betrifft den Eingangsbereich, die Cafeteria, das Lehrerzimmer sowie einige Klassen- und Fachräume.
Vertreter des Kreises und der SKE waren bereits im Hause und es hat ein Gespräch mit dem Schulleiter stattgefunden. Hierbei hat der Kreis zugesagt, dass bis zum Jahresende Abhilfe geschaffen wird.

In Kürze wird es eine Begehung der Schülertoiletten durch einen Betriebsarzt sowie die Fachkraft für Arbeitssicherheit geben. Die Ergebnisse werden an den Schulträger sowie an das Staatliche Schulamt in Offenbach weitergeleitet.
Klaar, Webteam, 16.5.2012