„Aufbruch“ – Theater-ig wird 40 Jahre alt

In diesem Jahr haben wir in gemeinsamer Arbeit ein Stück selbst verfasst.

Es heißt „Aufbruch“ .

Mehrere Menschen, die sich nicht kennen,beschließen aus ganz verschiedenen persönlichen Gründen,ihr gewohntes Umfeld zu verlassen und nach Berlin zu gehen.

Dort begegnen sie sich zufällig in unterschiedlichen Situationen. Es werden nicht alle Träume wahr, aber für manche ergeben sich völlig neue Ausblicke.

Die Gruppe besteht seit drei Jahren aus ehemaligen und jetzigen Schüler/innen der Dreieichschule.

Die Aufführungen sind am Mittwoch, 12.6. und Donnerstag, 13.6.jeweils um 20 Uhr im Ev. Petrus-Gemeindehaus in der Bahnstraße.

Der Eintritt kostet für Schüler 4€, für Erwachsene 6€.